Sonntag, 6. Juli 2014

Neuanfang

Vor etwa zwei Jahren habe ich angefangen zu bloggen.
Es war sehr interessant.
Ich war immer auf dem aktuellsten Stand. Einige meiner Posts waren im Google Ranking sehr weit oben.
Die Followeranzahl war für so einen jungen Blog mehr als akzeptabel.
Doch irgendwie gefielen mir einige Sachen nicht mehr. Ich war nicht mehr zufrieden.
Ein Grund dafür war auch die Tatsache, dass ich den Blog geteilt habe. 
Während ich versuchte regelmässig zu bloggen, erfolgten die Posts meiner Mitbloggerinnen immer so la la...nach Lust und Laune.
Und da wir ja zu dritt gebloggt haben, musste das Design auch stellvertretend für uns alle sein.
Gegen den Schluss zu hat mir das alles überhaupt nicht mehr gepasst.
Unser Blog hat sich mehrheitlich auf dekorative Kosmetik konzentriert.
Irgendwann hatte ich dann auch keine Lust mehr darauf, jeder neuen LE hinterher zu jagen.
Vermutlich hatte ich ein Blogger-Burnout.
Doch das ist alles Geschichte.

Heute fange ich neu an.
Das ist mein Blog. Und solche Blogs wie meinen gibt es unzählige.
Ich hoffe trotzdem, dass ich an den Erfolg des alten Blogs anknüpfen kann.
Dieses Mal werde ich jedoch langsamer angehen.
Ich möchte mich auch mehr anderen Themen widmen. Doch der Blog wird seine Gestalt mit der Zeit selbst annehmen. Also werde ich nun einfach mal schauen, wo das alles hinführt.
Ich freue mich schon riesig, mein Baby wachsen zu sehen.
Let the blogging begin.
Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen